Weinreize - Über uns

Im Herbst 2015 war die Entscheidung gefallen: Als Weinenthusiasten hatten Nils Thamm und Achim Röhe über Jahre Material über die unterschiedlichsten Weinregionen gesammelt. Darunter auch einige Exoten wie z.B. das französische Jura, Liechtenstein oder das italienische Alpental Valtellina.

Diese Informationen sollten nunmehr in ein Informationsportal einfließen, und schon bald war der Name gefunden: Weinreize. Der Name soll einerseits auf die Weinreisen referenzieren, die die beiden regelmäßig durchführen. Anderseits den Reiz symbolisieren, den der Wein in all seinen Formen und Facetten auf Menschen ausübt.

Wie sich gezeigt hat, war die Idee goldrichtig. Das Angebot fand sehr schnell Anklang, so dass den beiden mittlerweile der Ruf vorausgeht, wahre "Trüffelschweine" in Sachen Wein zu sein.

Dabei gab es nur ein Problem: Die Weine, die die beiden entdeckt haben, gibt es so einfach in Deutschland nicht zu kaufen, so dass die zweite Idee auf dem Fuße folgte: Im November 2016 gründeten die beiden Weinkenner den Weinreize-Weinladen in der denkmalgeschützten Onkel Toms Ladenstraße in Berlin-Zehlendorf.

Dort präsentieren Nils Thamm und Achim Röhe viele der besuchten Weinregionen und bieten einzigartige - aber nicht notwendigerweise teure Weine zur Verkostung und zum Kauf an. Ab Mai 2017 folgt nun der Online Shop Weinreize24.com. Hier sind die Entdeckerweine aus dem Weinreize-Shop bundesweit erhältlich. Hinzu kommen Hintergrundinformationen und stets neue Entdeckungen, die das Weinkenner-Herz höher schlagen lassen.

Videos

Die virtuelle Weinreize-Weinreise: Alle Folgen
Die virtuelle Weinreize-Weinreise (Vorschau)
Das neue Infoportal weinreize.com

« Zurück | » Das Weinreize.com-Team