Wein Blog: Burg Windeck (Bühl) - Baden

Burg Windeck

Burg Windeck ist eine Ruine im Stadtteil Kappelwindeck der Stadt Bühl. Die Anlage wurde Anfang des 13. Jahrhunderts durch die Herren von Windeck auf einer 378 Meter hohen Anhöhe erbaut. Heute sind nur noch Teile der Ringmauer, ein Turm und der Bergfried erhalten.

Burg Windeck - Hotel und Restaurant

Auf dem Gelände befinden sich heute ein Hotel, sowie zwei Restaurants. Das Hotel verfügt über 21 Zimmer im Landhausstil mit moderner Ausstattung. Das Panorama-Restaurant bietet gehobene, naturbelassene Küche mit regionalem Einschlag und wartet mit einem atemberaubenden Ausblick auf das Rheintal bis hin zum Straßburger Münster auf.

An der Burg Windeck wird schon seit dem Mittelalter Wein angebaut. An den sonnigen Steilhängen der Burg reifen die Trauben zu einem einzigartigen Aroma. Terroir und Klima verleihen dem Wein ein fruchtiges, spritziges und säurebetontes Bukett. Die Lage „Kastanienhalde“ reicht bis zu einer Höhe von 375m und ist der höchstgelegene Weinberg der Gegend.

Burg Windeck - Die Weine

Angebaut werden die Sorten Riesling, Weißburgunder, Müller-Thurgau, Traminer und Blauer Spätburgunder. Die Kastanienhalde wird von Hand ohne den Einsatz von Insektiziden bewirtschaftet. Die Weine reifen im Eichenholzfass und werden von der Affentaler Winzergenossenschaft abgefüllt. Bewirtschaftet wurde die Lage seit 1981 von Winzer Hubert Pfetzer, der sich jedoch entschied, seinen Betrieb aus Altersgründen zu verkleinern.

So wird der Jahrgang 2013 der letzte sein, der von Winzer Pfetzer vermarktet wird. Die Windecker Weine können auf dem Winzerhof Pfetzer oder nach Voranmeldung im Restaurant der Burg Windeck verkostet werden.

Empfehlenswert ist der 2011er Spätburgunder Rotwein Burg Windeck Spätlese trocken. Er wurde im Barrique ausgebaut, ist vollmundig, samtig und erinnert an dunkle Beeren und Dörrpflaumen. Ferner überzeugt der 2011er Traminer Spätlese. Der bukettreiche Wein mit Aromen von Südfrüchten und Wildrose verfügt über eine angenehme Restsüße, die ihn zu einem idealen Begleiter von Käse und Desserts macht.

Burg Windeck in der virtuellen Weinreize-Weinreise entdecken

Die virtuelle Weinreize-Weinreise (Folge 8: Kaiserstuhl und Baden)


Winzerhof Pfetzer

Inhaber: Cornelia Pfetzer
Kirchbachstraße 8
77815 Bühl (Baden)

Telefon: +49 (0) 7223 - 24 56 5
Web: www.winzerhof-pfetzer.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Burg Windeck Hotel und Restaurant

Kappelwindeckstraße 104
77815 Bühl (Baden)

Telefon: +49(0) 72 23 - 94 92-0
Web: www.burg-windeck.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



				Drucken