Wein Blog: Weingut Bercher - 2012er Sasbacher Limburg Spätburgunder Rotwein trocken

Weingut Bercher - 2012er Sasbacher Limburg Spätburgunder Rotwein trocken

Das Weingut Bercher ist im malerischen Ort Vogtsburg-Burkheim am Kaiserstuhl beheimatet und residiert in einem historischen Gutshaus aus dem Jahre 1756. Auf 25 ha Rebfläche bauen die Cousins Arne und Martin Bercher Prädikatsweine auf den typischen Kaiserstuhl-Terroirs an.

Die Böden des Kaiserstuhls bestehen aus Vulkangestein und kalkhaltigen, mineralstoffreichen Lössböden. Außerdem ist die Gegend um den Kaiserstuhl die wärmste und sonnenreichste in Deutschland.

Unter den bemerkenswerten Weinen des Guts befindet sich der 2012er Sasbacher Limburg Spätburgunder Rotwein trocken Barrique. Nach den Kriterien des Verbands deutscher Prädikatsweingüter (VDP) ist dieser Wein als Erste Lage klassifiziert. Das bedeutet, dass dieser Wein einer Lage entstammt, die einen eigenständigen Charakter aufweist und auf welcher nachweislich über einen längeren Zeitraum Weine von hoher Qualität angebaut wurden.

Der Ertrag solcher sorgfältig von den VDP-Regionalverbänden ausgesuchten Lagen ist auf 60 hl pro Hektar beschränkt.

Bei der Lage Sasbacher Limburg handelt es sich um eine Hochebene, die sich östlich der gleichnamigen Burg nahe des Rheins befindet. Wie in der Umgebung üblich besteht ihr Boden vornehmlich aus Vulkanasche. Das Ausgangsmaterial besteht aus so genanntem Limburgit, einem rötlich braunen Vulkangestein, das von zahlreichen Blasen durchzogen ist und daher über eine große Oberfläche verfügt. Dies ist ideal für die Regulierung des Wasserhaushalts der Böden. Ferner speichert Vulkangestein Sonnenenergie und gibt sie als Wärme gleichmäßig wieder ab.

Die Bodenbeschaffenheit ist zusammen mit dem warmen Klima ideal für den Anbau von Burgunderreben. Neben Spätburgunder werden auf dem Sasbacher Limberg Weißburgunder und Riesling angebaut. Von dort stammt auch der Limberg Rotwein Cuvée des Weinguts Bercher.

Weine dieser Lage zeichnen sich durch eine mineralische Struktur und eine frische Note aus.

Der 2012er Sasbacher Limburg Spätburgunder Rotwein trocken reift 18 Monate im Barrique. Er hat eine rubinrote satte Farbe und ist von angenehmer Konsistenz. Die Nase duftet intensiv nach roten Früchten, gut dazu harmonierende Holznote, leichte Anklänge von Vanille, etwas Zimt.

Am Gaumen präsentiert sich der Spätburgunder fruchtig-reif, frische Säure und gut eingebundene Tannine. Dörrobst und rote Früchte, Waldbeeren und auch hier dezente Vanille kommen angenehm zur Geltung.

Der Abgang ist langanhaltend. Der Gesamteindruck: Ein harmonisch-eleganter, ausgezeichneter Wein. Ein idealer Begleiter zu Rinderbraten sowie Lammfleisch.

Beschreibung des Erzeugers:

Rebsorte: Spätburgunder
Klassifikation: VDP Erste Lage
Ausbau: Barrique 18 Monate

Merkmale: Dezente Vanille, Dörrpflaume und rote Beeren in der Nase. Warm, kräftig und lang am Gaumen.
Alkoholgehalt: 14,0 Vol %
Gesamtextrakt: 31,5 g/l
Restzucker: 2,8 g/l
Gesamtsäure: 5,2 g/l

Weingut Bercher in der virtuellen Weinreize-Weinreise entdecken

Die virtuelle Weinreize-Weinreise (Folge 8: Kaiserstuhl und Baden)

» Mehr über Weingut Bercher auf Weinreize.com


Erzeuger:

Weingut Bercher OHG

Martin & Arne Bercher
Mittelstadt 13
D-79235 Vogtsburg - Burkheim

Tel.: +49(0) 7662-212
E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

» Weingut Bercher (externe Website)