Wein Blog: Murtensee und Mont Vully (Schweiz)

Schweiz - Murtensee

Mit dem Mont Vully liegt eines der interessantesten und zugleich unbekanntesten Terroirs der Schweiz in der Region Drei-Seen-Land. Der bis zu 635 Meter schroff aufragende Höhenzug schiebt sich zwischen den Murtensee und den Lac de Neuchâtel und weist ein eigenartiges Klima auf, welches mit gemäßigtem Niederschlag und milden Temperaturen Erinnerungen an mediterrane Gefilde aufkommen lässt. Der Boden der Weinberge ruht auf Sandsteinbänken, die den hiesigen Weinen ein charakteristisches feines Aroma verleihen.

In der Schweiz stellt diese Weinregion die kleinste mit kontrollierter Herkunftsbezeichnung (AOC) dar und man könnte meinen, sie führte damit ein schläfriges Nischendasein. Weit gefehlt! 

Viele der 24 oft traditionsreichen Rebgüter werden mittlerweile von jungen Winzern geführt, die mit individuellem Stil und einem unbedingten Qualitäts- und Produktbewusstsein in der Schweiz - und immer mehr auch international - von sich reden machen.

Die rund 120 Hektar umfassende Rebfläche am Mont Vully teilt sich, und das ist einmalig in der Schweiz, annähernd gleichmäßig auf die zwei Kantone Fribourg und Waadt auf. Wie auch in den benachbarten Weinregionen am Bielersee und am Lac de Neuchâtel gründet sich die Weinbautradition am Mont Vully auf dem Anbau der Chasselas-Traube, die bis heute den größten Anteil an der Gesamtproduktion hat.

Besondere Spezialitäten des Gebiets sind jedoch die regionaltypischen Sorten Freiburger und Gewürztraminer, deren Anbau von allen hier ansässigen Winzern vornehmlich gefördert und geschützt wird, was diese auch in einer speziellen Vully-Charta gemeinsam festgelegt haben. Sie verpflichtet außerdem zu einer regelmäßigen Kontrolle der Arbeit im Weinberg, der Ertragsreduktion auf 6 dl je Quadratmeter Anbaufläche und einer naturnahen Produktionsweise.

Weitere Weinsorten, die hier außerdem angebaut werden sind bei den roten vor allem Pinot noir, Gamaret und Merlot sowie bei den weißen Pinot gris und Chardonnay.

Tipps: Ein 5 km langer Weinlehrpfad führt von Sugiez in die Weinberge oberhalb von Nant und Praz. Schautafeln informieren hier über die örtliche Geschichte des Weinbaus, regionale Weinsorten und über die Arbeit im Weinberg.

Ausgewählte Winzer am Mont Vully:

Château de Praz und Cru de l'Hôpital

Video: Die virtuelle Weinreize-Weinreise

Weinreize-Weinreise-Drei-Seen-Land


Weitere Informationen:

Vully Tourisme

Route de la Gare 1
CH-1786 Sugiez

Tel.: +41 (0)26 673 18 72
Fax: +41 (0)26 673 28 62

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

» Informationsportal zur Region Mont Vully (externer Link)
» Informationen zum Weinbau am Mont Vully (externer Link)