Deutschland - Kaiserstuhl

Wein Blog: Kaiserstuhl (Deutschland)

Der Kaiserstuhl ist ein kleines Mittelgebirge im Südwesten Baden-Württembergs, welches vulkanischen Ursprungs ist. Sein Höchster Gipfel ist der „Totenkopf“, sich mit 556 Meter über das umliegende Oberrheinische Tiefland erhebt. Das Gebiet ist rund 15 km lang und maximal 12,5 km breit. Der Kaiserstuhl wird überwiegend von einer mitunter meterdicken Lössschicht bedeckt. Löss ist ein Lockersediment, das durch Erosion anderer Gesteine entsteht. Der Boden eignet sich hervorragend für Weinbau.

Mehr
Deutschland - Bodensee

Wein Blog: Bodensee (Deutschland)

Der Bereich Bodensee verteilt sich auf zwei Bundesländer und zwei Weinanbaugebiete - Württemberg und Baden. Aber auch am bayerischen Bodensee wird Wein angebaut, wobei dieses Gebiet jedoch offiziell zum Anbaugebiet Württemberg zählt. 400 Hektar beträgt die Rebfläche am badischen Bodensee, damit ist sie weitaus größer als die in Württemberg (19 ha) und Bayern (59 ha).

Klimatisch gesehen wirkt der Bodensee, der größte Binnensee Deutschlands, als Wärmespeicher, so dass die Reben hier gedeihen, obwohl sie durchweg auf einer Höhe von 400 – 500 m über dem Meeresspiegel liegen. Die Wasserfläche des Sees wirkt wie ein Spiegel, der die Sonnenstrahlung auf die nach Süden gelegenen Weinlagen durch Reflexion vermehrt. Durch die Nähe zu den Alpen wirken sich auch Föhnwetterlagen günstig auf den Weinbau aus.

Mehr
Schweiz - Lavaux

Wein Blog: Lavaux (Schweiz)

Unmittelbar östlich von Lausanne im Kanton Waadt erstreckt sich das wunderschöne Weinbaugebiet Lavaux mit seinen atemberaubenden terrassenförmig angelegten Weinbergen entlang des Nordostufers des Genfer Sees. Seit dem 12. Jahrhundert entstand hier - zunächst auf Initiative von Zisterziensermönchen - eine einzigartige Kulturlandschaft, die seit 2007 als UNESCO-Welterbe eingetragen ist.

Als sich vor über 100 Millionen Jahren die Alpen auffalteten, traten in dieser Region durch die tektonischen Verschiebungen auf engstem Raum die verschiedensten geologischen Schichten zu Tage. Eine faszinierende Vielfalt von Terroirs war die Folge, weshalb die hier gekelterten Weine ein außergewöhnlich breit gefächertes Aromenspektrum bieten.

Mehr
Schweiz - La Côte

Wein Blog: La Côte (Schweiz)

La Côte ist eine Weinbau-Region im Kanton Waadt in der Schweiz, die sich im Genfer-See-Bogen von der südlichen Kantons-Grenze bei Genf bis in die unmittelbare Umgebung von Lausanne ausdehnt. Der Weinbau hat hier eine lange Tradition, wie eine umfangreiche Sammlung von römischen Amphoren im Römischen Museum von Nyon beweist.

Das Klima ist in diesem Landstrich deutlich milder als in den benachbarten Regionen. Verantwortlich dafür ist vor allem die Lage am Genfer See: im Sommer mildert er tagsüber die Temperaturen ab, während er nachts die gespeicherte Wärme wieder freisetzt. Im Winter hingegen fallen Fröste hier nicht ganz so stark aus. Die Weinberge orientieren sich zusätzlich meist vorteilhaft in Ost- und Südostrichtung.

Mehr